Wie man mit Automation Studio™ präzise und schnell ein Beatmungsgeräts modellieren kann. 


Dieses Video zeigt das Vorgehen zur präzisen und schnellen Modellierung eines künstlichen Beatmungsgeräts in Automation Studio™ auf der Grundlage eines Entwurfs von Denis Lenoble, Produktmanager von Automation Studio™ bei Famic Technologies Inc. Ziel ist es, allen von der Regierung dringlich beauftragten Unternehmen schnelle Methoden zur Verfügung zu stellen, die bei der Herstellung von Beatmungsgeräten helfen. Wenn diese Firmen nicht über Automation Studio™ verfügen, können sie eine Zusammenarbeit mit den vielen umliegenden Lehranstalten suchen, in denen es vorhanden ist. Famic Technologies stellt auch gerne eine kostenlose 30-Tage-Testversion der Software zur Verfügung.

Das Projekt wurde mit Automation Studio™ Version 6.4 SR2 erstellt. Verwenden Sie die folgenden Links, um die Projektdatei herunterzuladen. Beachten Sie, dass Ihre Lizenz die Bibliotheken Hydraulic, Pneumatic, HMI und SFC (GRAFCET) enthalten muss, um dieses Projekt öffnen zu können.

Sie können auch die kostenlose Automation Studio™ Viewer Version verwenden, um das Projekt zu anzuschauen. 


 

Logo Automation Studio Professional