Grundlagen - Pneumatisch
Automation StudioTM P6.4 

  Dauer:
      15 Stunden


  Standorte:
     Nordamerika und Europa

Ziele
Bereitstellung grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum Entwerfen, Validieren, Behandeln und Dokumentieren von Pneumatiksystemen in Automation Studio™ erforderlich sind.

Zielgruppe
Alle, die den Umgang mit Pneumatik in Automation Studio™ erlernen möchten.

Voraussetzungen
Pneumatische Fähigkeiten

  • Sich mit der Benutzeroberfläche vertraut machen.
  • Projektstruktur verwalten.
  • Dokumentstandards auswählen.
  • Entwerfen und Entwickeln eines Schaltkreises aus derBibliothek für pneumatische Komponenten und Produkten der Hersteller.
  • Anpassen der Einstellungen und der Leistung von Komponentendaten.
  • Dimensionierung von Komponenten.
  • Mechanismen aufbauen.
  • Sequenzierung eines pneumatischer Kreislauf.
  • Einstellen der Simulationsumgebung.
  • Analysieren des Systemverhaltens mithilfe von Simulationstools.
  • Fehlerbehebungssysteme: Fehlermodi, Auswirkungen und Konsequenzen.
  • Aktualisieren der Projektdokumentation: Stückliste, angezeigte Komponenteninformationen, Berichte, Überarbeitungen und Schriftfelder.