Deutsch (Deutschland)

Was ist neu in Automation Studio™ E7.1

In Automation Studio™ E7.1 - Educational Edition geht es darum, Lehrer bei der Bereitstellung von Inhalten zu unterstützen und die Lernerfahrung der Schüler zu verbessern. Verwenden Sie real aussehende illustrierte Komponenten, um Schaltkreise zu erstellen und zu simulieren. Ein neues Forum ist verfügbar, um schnell auf die neuesten Demonstrationsdateien und benutzerdefinierten Bibliotheken zuzugreifen. Sie können Ihre Projekte und Erfahrungen auch mit anderen Lehrern und Benutzern weltweit teilen.

Kontaktieren Sie uns für eine Live-Online-Demonstration der neuen Funktionen.

*Die Verfügbarkeit einiger neuer Funktionen hängt von der Konfiguration der erworbenen Lizenz ab.


SCHNITTSTELLEarrow down

Benutzerfreundlichkeit

In der Registerkarte " Start ", Gruppe " Bearbeitung ", wurden Schnellzugriffe auf das Layout des aktuellen Dokuments sowie auf den Zeichnungsmaßstab hinzugefügt.

Benutzerfreundlichkeit

BENUTZERDEFINIERTES BAUTEIL-MODULarrow down

Benutzerdefinierte Komponenten Edition

Die Simulationsparameter der Komponenten der abgebildeten Bibliotheken können nun vom Benutzer geändert werden.

Benutzerdefinierte Komponenten Edition

DARSTELLUNG DER SCHALTPLANZEICHNUNGENarrow down

Um den Bedürfnissen von Schulungs- und technischen Dokumentationsabteilungen gerecht zu werden, ergänzen verschiedene Attribute die Möglichkeiten zur Hervorhebung von Leitungen. Unter anderem können Leitungsenden gerade oder abgerundet sein, Biegungen können gerade, abgerundet oder abgeschrägt sein, Segmente, die Komponentenanschlüsse definieren, können hervorgehoben werden oder nicht.

Darstellung der Schaltplanzeichnungen

STANDARDarrow down

Darstellung von Fluidkomponenten

Um den Anforderungen der Schulung und der technischen Dokumentation gerecht zu werden, können die Stellungen der Wegeventile je nach ihrem Aktivierungszustand im Bearbeitungs- und Simulationsmodus in verschiedenen Farben hervorgehoben werden. Eine Bibliothek mit zusätzlichen Objekten kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden, um Komponenten zu ergänzen, die diese Hervorhebungsstandards noch nicht unterstützen.

Darstellung von Fluidkomponenten
Darstellung von Fluidkomponenten

Darstellung von Strömungsleitungen

Um den Anforderungen der Schulungs- und technischen Dokumentationsabteilungen gerecht zu werden, wurden die Darstellungsmöglichkeiten der einzelnen Rohrtypen erweitert. Unter anderem kann jetzt die Hervorhebung in der Simulation aktiviert werden. Die Hervorhebung kann mit Füllmustern, im Vollbild oder abschnittsweise erfolgen.

Darstellung von Strömungsleitungen
Darstellung von Strömungsleitungen

DOKUMENTATIONarrow down

Export im Simulationsmodus

Um den Anforderungen der Abteilungen für Ausbildung und technische Dokumentation gerecht zu werden, ist es möglich, die Schaltkreise im Simulationsmodus in einem grafischen Format zu exportieren.

Export im Simulationsmodus

FLUIDTECHNIK-KOMPONENTENarrow down

Handhilfsbetätigung mit Raste

Wegeventilbefehl zur Darstellung einer Handhilfsbetätigung mit Rastung, gemäß ISO 1219.

Handhilfsbetätigung mit Raste

HYDRAULIKKOMPONENTENarrow down

Viskosimeter und Dichtemesser

Hinzufügung einer Messkomponente für die Messung der kinematischen Viskosität sowie der Dichte des Öls an einem Knotenpunkt im Kreislauf.

Viskosimeter und Dichtemesser

Proportional-Druckregler

Modelle werden gegendruckempfindlich gemacht.

Proportional-Druckregler

KÜHLER

Es wurde eine Option hinzugefügt, um die Wärmeleistung in Abhängigkeit von der Eintrittstemperatur, der Austrittstemperatur oder dem Durchschnitt dieser beiden Werte zu definieren.

KÜHLER

BLOCKKOMPONENTENarrow down

Blockkomponenten

Es wurden Blockkomponenten hinzugefügt, um Matrixoperationen und komplexe Zahlen zu verarbeiten.

Blockkomponenten

ÜBERTRAGUNGSELEMENTEarrow down

2-Quadranten-Kurven im Elektromotor

Ein Zwei-Wege-Modell wurde hinzugefügt. Ein neues Simulationsmodell, das die Drehmoment-Drehzahl-Kennlinie in der Vorwärts- und Rückwärtsdrehung berücksichtigt, wurde hinzugefügt. Darüber hinaus ist jetzt ein Motor mit 2 mechanischen Wellen in der Bibliothek verfügbar.

2-Quadranten-Kurven im Elektromotor

UMGEBUNGS- UND STEUERUNGSKOMPONENTENarrow down

Temperatur-Generator

Neuer Schieberegler, der die Möglichkeit bietet, die Temperatur während der Simulation zu verändern.

Temperatur-Generator

ELEKTRISCHE KOMPONENTENarrow down

Asynchronmotor 6 Anschlüsse

Asynchronmotor 6 Anschlüsse

DC-Stromquelle

DC-Stromquelle

Transistor

Verhaltensverbesserung.Es wurde ein Kondensator hinzugefügt, um die Spannung zwischen Kollektor und Emitter sowie zwischen Drain und Source zu stabilisieren.

Transistor

AUTOMATISIERUNGSMODULarrow down

Kontaktplan für Mitsubishi MELSEC iQ-R Serie PLC

Kontaktplan für Mitsubishi MELSEC iQ-R Serie PLC
 

 

NEUE BIBLIOTHEKENarrow down

AB-500 und AB-5000 kompatible Funktionen und Adressen

Diese neuen Module sind ein Update aus unserer ursprünglichen Bibliothek, das nicht alle wichtigen Funktionen enthielt. Mit diesen beiden neuen Bibliotheken können Sie Steuerkreise mit Adressen (AB-500) oder Tag-Namen (AB-5000) erstellen.

AB-500 und AB-5000 kompatible Funktionen und Adressen
AB-500 und AB-5000 kompatible Funktionen und Adressen
AB-500 und AB-5000 kompatible Funktionen und Adressen

BENUTZERDEFINIERTE BIBLIOTHEKENarrow down

Benutzerdefinierte SPS-Bibliothek

Diese Bibliothek wurde erstellt, damit die Schüler die SPS (Allen Bradley, Eaton, Koyo, LS Electric, Mitsubishi, Omron, Siemens usw.) tatsächlich verkabeln, die Kontaktplanlogik schreiben und die Simulation ausführen können, um zu sehen, welche Ein- und Ausgänge ausgelöst werden auf der SPS gemäß ihrem Kontaktplan.

Benutzerdefinierte SPS-Bibliothek
Benutzerdefinierte SPS-Bibliothek
Benutzerdefinierte SPS-Bibliothek

Benutzerdefinierte Pneumatik-Bibliothek

Diese illustrierte Pneumatik-Bibliothek ermöglicht es Studenten, real aussehende Komponenten zu verwenden, um Laborübungen zu reproduzieren. Durch die Verwendung von echt aussehenden Komponenten verbessern sie ihre Fähigkeiten, pneumatische Systeme aufzubauen.

Benutzerdefinierte Pneumatik-Bibliothek
Benutzerdefinierte Pneumatik-Bibliothek
Benutzerdefinierte Pneumatik-Bibliothek

Benutzerdefinierte Bibliothek für erneuerbare Energien

Die neue Bibliothek für erneuerbare Energien besteht aus abgebildeten Komponenten. Es ermöglicht das Erstellen und Simulieren von Schaltkreisen mit ähnlichen Komponenten aus realen Anwendungen. Einige Komponenten werden sogar während der Simulation animiert, wodurch die Schulung eindrucksvoll unterstützt wird.

Benutzerdefinierte Bibliothek für erneuerbare Energien
Benutzerdefinierte Bibliothek für erneuerbare Energien
Benutzerdefinierte Bibliothek für erneuerbare Energien

DC Benutzerdefinierte Elektrik-Bibliothek

Diese abgebildete Bibliothek ist für Gleichstromkreise vorgesehen. Komponenten können direkt oder mithilfe des Steckbretts verbunden werden, um Ihre Schaltung zu erstellen und zu simulieren.

DC Benutzerdefinierte Elektrik-Bibliothek
DC Benutzerdefinierte Elektrik-Bibliothek
DC Benutzerdefinierte Elektrik-Bibliothek

Benutzerdefinierte Bibliothek für Haushaltsstrom

Die Schüler können jetzt schnell Stromkreise für Privathaushalte mit gängigen Komponenten bauen, mit denen sie vertraut sind.

Benutzerdefinierte Bibliothek für Haushaltsstrom
Benutzerdefinierte Bibliothek für Haushaltsstrom
Benutzerdefinierte Bibliothek für Haushaltsstrom

Bibliothek hydraulischer Komponeten mit Querschnittsansicht

Erstellen Sie Ihre Schaltung mit Hydraulikkomponenten mit einer Querschnittsansicht, die während der Simulation animiert wird. Die Schüler können jetzt schnell die Strömungsbewegung in der Schaltung visualisieren.

Bibliothek hydraulischer Komponeten mit Querschnittsansicht

Benutzerdefinierte Bibliothek für Hydraulikzylinder mit änderbarer Last

Mit dieser benutzerdefinierten Bibliothek können Sie die Zylinderlast während der Simulation schnell variieren und sofort sehen, wie sich dies auf das System auswirkt.

Benutzerdefinierte Bibliothek für Hydraulikzylinder mit änderbarer Last

FORUMarrow down

Neues Diskussionsforum

De nombreux clients souhaitent partager leurs schémas avec d'autres parties ou simplement partager leur expérience.

  • More than 180 Demo Files to download
  • Custom libraries & Illustrated libraries
  • Any other discussions

Register here

 

Discussion Forum

HERSTELLERKATALOGEarrow down

Neue und aktualisierte Herstellerkataloge

Ziehen Sie die ausgewählte Herstellerkomponente einfach per Drag & Drop und integrieren Sie sie in Ihre Automation Studio™-Schaltung. Sie ist mit den genauen Herstellerdaten so vorbereitet, dass sie direkt in die Simulation mit eingebunden werden kann. Jede Komponente wurde in Automation Studio™ virtuell getestet, um sicherzustellen, dass die Simulation den typischen Anwendungs- und Leistungsspezifikationen eines Herstellers entspricht.

  • Automation Studio™ Elektrik - Frequenzumrichter NEW
  • CKD Corporation SOON
  • Continental Hydraulics Ventile NEW
  • Cy.Pag. NEW
  • Danfoss Orbitalmotoren UPDATED
  • Doosan Mottrol NEW
  • Eaton CLS & CMA Mobilhydraulik-Sektionsentile UPDATED
  • Humphrey Produkte NEW
  • IMI Precision / Norgren BALD SOON
  • Koganei UPDATED
  • Linde Hydraulics UPDATED
  • Mitsubishi Electric SOON
  • Shanghai Guorui Hydraulic Technology co (GRH) POWER Valves NEW
  • SMC Pneumatik NEW
  • Tecnord SOON
  • Wandfluh NEW
  • Zhejiang Gaoyu Hydraulic Machinery Co Ltd NEW

Zusätzliche Komponenten des Herstellerkatalogs werden wöchentlich hinzugefügt und aktualisiert.

Updated Manufacturers Catalogues

Online-Herstellerkataloge

Mit den Automation Studio™-Webkatalogen können Sie Komponenten direkt von der Webbrowser-Oberfläche in Ihren Automation Studio™-Schaltplan ziehen und dort ablegen. Diese Komponenten sind immer die aktuellste Version. Daher müssen die Katalogdateien mehrerer Hersteller nicht lokal verwaltet werden. Die Webkataloge für Automation Studio™ werden kurz nach der Veröffentlichung von Automation Studio™ E7 verfügbar sein.

Online-Herstellerkataloge

ELEKTRIKarrow down

Neue Halbleiterbauelemente

Die elektrotechnische Bibliothek wurde um neue Halbleiterkomponenten erweitert.

  • Bipolar Junction Transistor (BJT)
  • Junction Field Effect Transistor (JFET)
  • Metall-Oxyde-Halbleiter-Feldeffekttransistor (MOSFET)
  • Thyristoren

Thyristoren, Bipolartransistoren und Feldeffekttransistoren wurden eingeführt. Der Thyristor kann durch eine Variable oder durch eine externe Schaltung gesteuert werden, und die Transistoren sind so ausgelegt, dass sie sowohl im Schalt- als auch im Verstärkungsmodus arbeiten.

dditional Electrical Components

Verbesserung der Batteriekomponente

  • Der Alterungseffekt auf die Batteriekapazität wird nun berücksichtigt
  • Der OCV-Hystereseeffekt wird durch Differenzieren der OCV- und SOC-Kurven während des Ladens und Entladens berücksichtigt
  • Neues fortschrittliches Modell, das das Verhalten der Spannungstransienten beim Laden und Entladen berücksichtigt
  • Vordefinierte Batterieparameter für die verschiedenen verfügbaren Batterietypen
Improvement on the Battery Component

Klemmleisten-Konfigurator

Neue Klemmleisten mit Steckbrücken-Kanal-Konfiguration verschiedener Kategorien wurden hinzugefügt:

  • Durchführung
  • Masse
  • Durchführung mit Masse
  • Trenn-Messer
  • Trennen
  • Sensor / Aktuator
  • Sicherungshalter
  • Verteilerblöcke

Vereinfachte Klemmleisten sind weiterhin verfügbar. Der neue Konfigurator ermöglicht die vollständige Verwaltung der Klemmleisten, einschließlich der Zubehörverwaltung und der Teilenummern. Export- und Importfunktionen für Klemmleisten sind ebenfalls verfügbar.

dditional Electrical Components

FLUIDTECHNIKarrow down

Neue Hydraulikkomponenten

  • Planetengetriebe
  • Differentiale und Drehmomentwandler
  • Druckkompensierte Strömungsteiler
  • Leitungsverweise mit Bezeichnungsfenster

Verbesserte Simulationsmodelle für Hydraulikkomponenten

  • Hydraulikmotorplatten können jetzt einen begrenzten Hub haben
  • Es wurde eine Austauschfläche für die externe Wärmeableitung von Hydraulik-Wärmetauschern hinzugefügt
  • Verbesserte Kurvenverfolgung in Druckreglern
  • Druckkompensierte Strömungsteiler
  • Verbesserte manuelle Wegeventilbedienung
New and updated hydraulic components

Unterstützung von Getriebewellen im Mechanismen-Verwalter

Der Mechanismen-Verwalter akzeptiert jetzt rotierende Antriebswellen. Dies bedeutet, dass alle rotierenden Elemente wie Hydraulik-, Pneumatik-, Elektromotoren und Getriebe usw. jetzt im Mechanismen-Verwalter simuliert werden können.

Support of Transmission Shafts in the Mechanism Manager

Neue pneumatische Komponenten

  • Kompressoren
  • Vakuumgeneratoren
  • Sauggreifer
  • Normalerweise geschlossene Durchflusssensoren
Additional Pneumatic Components

VIRTUELLE SYSTEMEarrow down

Virtuelle Systeme mit Unity 3D

Mit Unity 3D erstellte virtuelle Systeme ermöglichen ein Trainingserlebnis mit einem hohen Maß an Realismus. Diese Systeme können in Automation Studio™ mithilfe von elektrischen Steuerungen, SPS und / oder Funktionsplänen gesteuert werden. Rufen Sie das Forum auf, um die Dateien und Verfahren zum Installieren der Unity 3D-Modelle herunterzuladen. Neue virtuelle Systeme werden häufig hinzugefügt.

Virtual Systems

REGLERarrow down

Zusätzliche Mathematik-Block-Komponenten

Adapter in (mathematischen) Blöcken ermöglichen die Erstellung komplexer Verhaltensweisen für Fluidtechnik und elektrische Komponenten.

Additional Math Blocks Components

ANWENDUNGarrow down

Neuer Berechtigungsverwalter

Mit dieser Option können Sie Zugriffsrechte auf Funktionen eines bestimmten Projekts verwalten. Blockieren Sie beispielsweise die Simulation oder blockieren Sie den Zugriff auf Komponenteneigenschaften.

Permission Manager

Onlinehilfe

Sie können jetzt online auf die Hilfedokumentation zu Automation Studio™ zugreifen. Die Online-Hilfedokumentation wird basierend auf den Supportfällen und dem Feedback der Benutzer ständig verbessert und aktualisiert. Außerdem wird die Größe der Softwareinstallationsdatei reduziert.

Online Help

Konfiguration der Mausoptionen

Über das neue Konfigurationsmenü für Maustasten können Benutzer das gewünschte Verhalten der Maustasten in Automation Studio™ festlegen.

Mouse options configuration

Niedrigeres Simulationstempo

Neue Simulationsschritte von bis zu 1 Mikrosekunde sind verfügbar, um feinere Simulationen zu ermöglichen. Diese Funktion ist besonders nützlich, um Hochfrequenzphänomene (bis zu 100 kHz) zu simulieren, insbesondere in der Elektromodul.

Smaller simulation pace

Andere vom Kunden angeforderte Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Leistungsverbesserungen
  • Erhaltung der internen Kennung einer Komponente beim Ersetzen
  • Behobene Abweichungen der Druckausgabe der Komponente "Strömungsventil, druck- und temperaturkompensiert"
  • Die flexiblen Leitungen, die nach einer Weile in der Simulation als Stecker fungierten, wurden behoben
  • Das Verhalten des Entlastungsventils mit Rückschlagsventil und Leckageanschluss wurde korrigiert
  • Das in den Komponenteneigenschaften des "Bidirektionalen Motors mit Welle" gezeigte Bild wurde geändert.
  • Problem, bei dem die Kurvenexport-API nicht alle Kurven exportierte - gelöst
  • Ein falscher Druck an Anschluss 2 der pneumatischen Komponente "Externbetätigter Druckregler" wurde behoben
  • Nicht behandelte Ausnahmefehler in SPS behoben, wenn das Zeichen '&' in die Beschreibung eingefügt wurde
  • Die Änderung der Stücklistenreihenfolge beim Speichern eines Modells wurde behoben
  • Ein Problem mit der Stückliste und den Zeilen beim Exportieren in PDF wurde behoben
 

ANWENDUNGarrow down

Illustrierte Bibliotheken

Ein neuer Befehl öffnet illustrierte Bibliotheken, die hauptsächlich für die Erstellung von Teachware bestimmt sind.

Illustrierte Bibliotheken

Benutzerfreundlichkeit

  • Ein Dialogfeld fordert zur Auswahl der Einheit während des Zuweisungsvorgangs auf, um die Interpretation des Wertes einer Variablen, die einer anderen zugewiesen wurde, zu erleichtern;
  • Die Kennung von dynamischen Messgeräten kann ausgeblendet werden.
Improved usability
Verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Fluid- und Leitungsverwalter

Rohre und Leitungen, deren Eigenschaften vom Simulator verwendet werden, werden in blau angezeigt.

Fluid- und Leitungsverwalter

Konfiguration exportieren

Für eine einheitliche Computerkonfiguration können nun Softwareeinstellungen importiert und exportiert werden.

Konfiguration exportieren

DOKUMENTATIONarrow down

Videoaufzeichnung

Das Videoaufzeichnungstool bietet die Möglichkeit, das Video abzuspielen, um den Inhalt zu überprüfen, es zu speichern oder es sofort nach der Erstellung zu versenden.

Videoaufzeichnung

Hyperlink

Sobald eine benutzerdefinierte Eigenschaft vom Typ Hyperlink im Diagramm angezeigt wird, ist sie anklickbar.

Hyperlien

Projekt-Verwalter

Die Seitenzahlen der Dokumente können in eckigen Klammern in allen Dialogfeldern angezeigt werden, die die Liste der Dokumente anzeigen, wie z.B. im Projekt-Explorer.

Projekt-Verwalter

UNTERSTÜTZUNGarrow down

Ticket-Anfrage

Es wurde ein Befehl hinzugefügt, mit dem Sie in der Registerkarte Support Unterstützung von Automation Studio™ anfordern können. Die Anfrage wird dann automatisch an einen Supportmitarbeiter gesendet.

Ticket-Anfrage

Service-Versionsnummer

Die Service-Release-Nummer für Ihre Version wurde in das Dialogfeld eingefügt, das mit dem Befehl "Über" geöffnet wird.

Service-Versionsnummer

FLUIDTECHNIKarrow down

Aufbau und Schaltkreise

Die Beschränkung auf 30 Leitungsarten in Anlagenkreisen wurde angehoben.

Aufbau und Schaltkreise

Neue Hydraulikkomponenten

  • Sofortiger Temperaturregler;
  • Mechanisch betätigte Rückschlagventile;
  • Folgeventile in Ruhestellung offen, mit interner und externer Entlastung;
  • Patronenventile in Ruhestellung offen;
  • 3-Wege-Folgeventil in Ruhestellung geschlossen;
  • Nachgeschaltete Druckwaage.
Neue Hydraulikkomponenten

Verbesserte Simulationsmodelle für hydraulische Komponenten

  • Hinzufügung einer Druckabfallkurve im Durchflusswandler;
  • Unterstützung für mechanisch verbundene Heber im Mechanismus-Verwalter.
Verbesserte Simulationsmodelle für hydraulische Komponenten

Mechanismus-Verwalter

Unterstützung für mechanisch verbundene Heber im Mechanismus-Verwalter.

Mechanismus-Verwalter

ELEKTROTECHNIKarrow down

Draht-Management

Drähte können jetzt individuell als ideal eingestellt werden, ohne die globale Einstellung zu ändern.                    

Draht-Management

FEHLERSUCHEarrow down

Fehlerbehebungsmodul

  • Sie können jetzt mehrere Parameter für denselben Fehler angeben, so dass Sie einen leichten, mittleren oder schweren Fehler modellieren können.
  • Sie können jetzt unidirektionale interne Lecks melden.
Fehlerbehebungsmodul
Fehlerbehebung

VIEWERarrow down

Viewer

Exportieren Sie Ihre Automation Studio™ Projekte in einem brandneuen Format, das für den kostenlosen Automation Studio™ Viewer geeignet ist. In diesem Dateiformat werden die Eigenschaften von Dokumenten und Komponenten entfernt, die der Designer nicht freigeben möchte. Dieses Dateiformat kann nur mit dem Automation Studio™ Viewer geöffnet werden, wodurch eine einfache Weitergabe unter Wahrung eines hohen Maßes an Vertraulichkeit möglich ist.

Viewer
 

 

ILLUSTRIERTE BIBLIOTHEKENarrow down

Bibliothek mit vorkonfigurierten SPS-Karten

Eine neue spezialisierte Bibliothek von SPS-Eingangs- und Ausgangskarten bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Angebot an Lehrmaterial für die Ausbildung in der Automatisierungstechnik schnell zu erweitern

Bibliothek mit vorkonfigurierten SPS-Karten